BannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Bindegewebsmassage

Die Bindegewebsmassage ist eine spezielle Technik, die auf das Bindegewebe wirkt um starke Verklebungen zu lösen und eine starke Durchblutung zu erreichen. Dies ist besonders bei Pferden sehr wichtig, da ihre Muskulatur von viel Bindegewebe begleitet wird. Bindegewebe, man nennt es in manchen Bereichen auch Faszien, befindet sich überall im Körper, jeder Muskel und jedes Organ ist von Bindegewebe umgeben. So entsteht ein komplettes faziales Netzwerk im Körper. Und dieses ist durchdrungen von vielen sogenannten Propiozeptoren, also Melderezeptoren an das Gehirn. Pferde sind damit noch deutlich besser ausgestattet, als wir Menschen. Die Faszientechniken fallen unter die osteophatischen oder auch Craniosakralen Therapieformen und nehmene immer mehr an Bedeutung zu.

Kontakt

Edith Kudielka - Tierphysiotherapie
Mandelring 70

67433 Neustadt an der Weinstraße

Tel. 06321 - 2399

Mobil: 0174 - 7452510

E-Mail: